My Sister Grenadine lebt an verschiedenen Orten. In Gegenden, die eigentlich Songs sind, bewegt sie sich zwischen Stille und Vielfalt, Fläche und Struktur, Geräusch und Melodie. Sie erzählt von schüchternen Vulkanen und heimatlosen Städten, von Neugier und Solidarität, von gekämmten Zähnen und kollidierenden Landschaften.

My Sister Grenadine spielen Folk mit Freude am Experiment, gebaut aus einem Haufen kleiner Instrumente und umrankt von flirrenden Oszillationen. Ihre Musik ist ein konzentriertes Spiel mit Klang und Sprache, Nah und Fern, Arrangement und Improvisation. Free Folk, John Cage Pop, radikale Softness.

my sister grenadine are…

  • Frieda Gawenda – Horn, Flügelhorn, Gesang
  • Vincenz Kokot – Ukulele, Gitarre, Gesang
  • Sebastian Kunas – Perkussion, Keyboard, Gitarre, Gesang

http://mysistergrenadine.com